Kinderspielhaus im Vergleich

Wo kann ich ein hochwertiges Kinderspielhaus zu fairen Preisen kaufen?

Es gibt drei Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Entweder Sie bauen das Kinderspielhaus selbst oder Sie versuchen Ihr Glück im Fachhandel bzw. Baumarkt. Oder Sie finden online das Kinderspielhaus.

Hier finden Sie die Top 4 der beliebtesten Kinderspielhäuser online.

Kinderspielhaus Holz

Kinderspielhaus Button

Kinderspielhaus holz

Kinderspielhaus Button

Kinderspielhaus

Kinderspielhaus Button

 

Kinderspielhaus plastik

Kinderspielhaus Button

 

 

Bevor Sie sich jedoch möglicherweise für eines dieser vier Empfehlungen entscheiden, gibt es im Folgendem noch ein paar hilfreiche Informationen, die Sie bei vor dem Kauf beachten sollten:

Welche Vor-und Nachteile gibt es bei der Anschaffung eines Kinderspielhauses und welche Kaufkriterien sind zu beachten?

Vorteilhaft ist die Tatsache, dass man sich mit einem Kauf die mühevolle Arbeit erspart, selbst eins zu bauen. Dazu garantiert ein professionell geschaffenes Modell die Sicherheit Ihres Kindes, da Ihnen hier unter keinen Umständen Kinderspielhäuser angeboten werden, dessen Material oder Ausstattung Ihrem Kind schaden könnten.

Der einzige Nachteil bei der Anschaffung eines Kinderspielhauses ist der Preis, da ein hochwertiges und sicheres Kinderspielhaus kostet im Schnitt zwischen 100-350€.

Wir haben uns für ein Kinderspielhaus entschieden, um unsere Kinder in unserer Nähe zu haben. Der nächste Kinderspielplatz war zu weit entfernt und die Sicherheit unserer Kinder lag uns am Herzen. Wir haben drei Kinder und haben uns für ein großes Kinderspielhaus entschieden, welches ca.250€ gekostet hat. 250€ ist ein stolzer Preis, aber die Kinder und wir als Eltern sind glücklich mit der Entscheidung.

Worauf kommt es beim Kauf eines Kindesspielhauses an?

1. Welches Material wähle ich (z.B. Holz, Kunststoff etc.)?
2. Welche Größe wähle ich?
3. Welches Kinderspielhaus eignet sich für das Alter meines Kindes?
4. Welche Reinigung und Pflege sind erforderlich?
5. Wie sieht es mit der Standortwahl und Ausstattung aus?

Kinderspielhaus Material

Kinderspielhäuser gibt es grundsätzlich in den Materialen Kunststoff-und Holz. Die Kunststoffhäuser sind bei Kleinkindern aufgrund ihrer bunten Bauteile beliebt. Sie besitzen keine scharfe Kanten und Ecken, was ihnen ein sicheres Spielen ermöglicht.

Kinderspielerhäuser aus Kunststoff müssen meistens lediglich zusammengefügt werden und sind vom Aufbau im Gegensatz zu Spielhäusern aus Holz schneller auf- und angebaut.

Verfügt man über einen kleinen Garten oder eine Terrasse, sind die Kunststoffhäuser die optimale Wahl. Zudem sind Sie sehr leicht und man kann die Position immer wieder ändern; ob im Sommer im Garten oder im Winter im Kinderzimmer. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Kunststoffteile stark sind. Bei minderwertigem Kunststoff brechen möglicherweise scharfkantig ab und können ein Verletzungsrisiko darstellen.
(Links zu Kinderspielhäusern mit starkem Kunststoff.)

Holzhäuser dagegen werden aus Massivholz gefertigt und können speziell für Kinder im Alter von zwei Jahren durch das harte Material gefährlich sein.
Verfügen Sie über ein großes Grundstück, dann könnte sich ein Spielturm eignen. Die haben den großen Vorteil, dass sie Kombinationen mit Rutschen, Sandkasten und Schaukeln frei möglich sind. In so ein Kinderspielhaus gelangt über eine kleine Leiter.

Für welches Spielhaus Sie sich auch entscheiden – ob aus Kunststoff oder Holz – jede Variante ist mit Türen und Fenstern versehen und je nach Modell sind weitere Ausstattungen wie z.B. Fensterläden und Fensterbänken erhältlich.

Das richtige Alter

Das Alter Ihres Kindes sollte bei der Auswahl des Kinderspielhauses berücksichtigt werden.
Kunststoffspielhäuser eignen sich für Kleinkinder ab 2 Jahren. Der Vorteil besteht darin, dass sie überall, dem Wetter entsprechend drinnen oder draußen, aufgebaut werden können. Zudem ist das Material ungefährlicher. Ein Stelzenhaus ist für Kinder im zarten Alter von 2 auch nicht zu empfehlen, da die Ausstattung (z.B. die Leiter) noch zu anspruchsvoll ist.

Ein Spielhaus aus Holz ist für Kinder ab 3 bis 10 Jahren geeignet. Holz ist aufgrund seiner Beschaffenheit stabiler, aber dennoch ungefährlich für Kinder in dem angegebenen Alter.

Weitere Information in Bezug auf die Sicherheit finden sie hier: Sicherheit von Kinderspielhäuser

Standortwahl und seine Ausstattung – welche Möglichkeiten gibt es?

Das Herumtoben in der freien Natur unterstützt die Entwichklung ihres Kindes. Draußen zu spielen fordert Geschichklichkeit und regt das Gehirn an. Die Bewegung an der frischen Luft stäkrt das Immunsystem der Kinder und das Sonnelicht produziert das Vitamin D. Deshalb sollte das Kinderspielhaus draußen aufgebaut werden. Warum sollten Kinder viel Zeit draußen verbringen?

Ist das Spielhaus erstmal aufgebaut gibt es viele Möglichkeiten es auszustatten. Verglichen,wie bei einem richtigem Haus kann man Gardinen für die Fenster kaufen und dazu passende Tischdenken für die Tische kaufen.
Beide Spielhausarten sind in jedem Fall für die Nutzung im Freien geeignet und wetterbeständig.

Die Pflege

Entscheidet man sich für ein Kinderspielhaus aus Holz sollte bedacht werden,dass man auf die richtig Pflege achtet, damit man lange Freunde daran hat. Ein einfaches Holzschutzmittel ist vollkommen ausreichend. In jedem Baumarkt erhältlich.

Das Kunststoff Spielhaus kann man leicht mit dem Schlauch abwaschen und ist somit schnell wieder sauber.

Kinderspielhaus Empfehlungen

Wie anfangs versprochen habe, liste ich jetzt vier empfehlenswerte Kinderspielhäuser auf.Es handelt sich hierbei um jewals zwei Kinderspielhäuser aus Holz-und Kunsstoff.

 

Kinderspielhaus Holz

Kinderspielhaus Button

Kinderspielhaus holz

Kinderspielhaus Button

Kinderspielhaus

Kinderspielhaus Button

 

Kinderspielhaus plastik

Kinderspielhaus Button

 

Fazit:

Es ist unsagbar wichtig, Ihre Kinder auch nach deren Vorstellungen und Meinungen bezüglich des Spielhauses zu fragen. Behalten Sie aber unbedingt die Platzverhältnisse und Gegebenheiten Ihres Heims im Auge.

Ich hoffe ich konnte Ihnen bei der Wahl ihres Kinderspielhauses helfen. Falls Sie Fragen haben schreiben Sie mir gerne in die Kommentarleiste.